Mit dem Chor ÔÇ×Nimm die Stunden wie sie kommenÔÇť er├Âffnete der M├Ąnnergesangverein Liederkranz Schanbach die diesj├Ąhrige Jahreshauptversammlung. Der erste Vorsitzende Bernd Wiedmann konnte als Gast Herr B├╝rgermeister Andreas Jarolim begr├╝├čen. Ganz besonders freute er sich, dass unter den Anwesenden auch S├Ąngerinnen des neu gegr├╝ndeten Frauenchors waren. Nach der Feststellung der Beschlussf├Ąhigkeit wurde den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern gedacht. Dann folgten die Berichte. Zun├Ąchst gab der erste Vorsitzende den Bericht ab, Wiedmann gab einen ├ťberblick ├╝ber die vielen Aktivit├Ąten im Jubil├Ąumsjahr, das er als sehr erfolgreich einstufte. Besonders hob er die Unternehmungen, die letztendlich zur Gr├╝ndung des Frauenchors gef├╝hrt hatte, hervor. Des Weiteren gab er einen ├ťberblick ├╝ber die laufenden Unternehmungen zur Verpachtung der Gastst├Ątte. Zudem wies er darauf hin, dass der Leerstand der Gastst├Ątte im vergangenen Jahr zu einem erheblichen Defizit gef├╝hrt hat, was sich auch im anschlie├čenden Kassenbericht widerspiegelt. Zum Schluss bedankte er sich bei Vorstand, Vereinsrat und den S├Ąngerinnen und S├Ąngern f├╝r ihr Engagement in 2023 sowie bei Isolde Holzmann f├╝r ihre hervorragende Leistung und bei B├╝rgermeister Jarolim f├╝r die stets gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung. Es folgte der Bericht des Schatzmeisters. Es war f├╝r Johannes Hopp der erste Kassenbericht, der wie oben erw├Ąhnt mit einem erheblichen Minus abschloss. Die Kassenpr├╝fer Eckart Diener und Rainer D├╝rr hatten keine Beanstandungen bei der Kassenf├╝hrung. Fred Krieg trug wie gewohnt seinen ausf├╝hrlichen Bericht ├╝ber die Aktivit├Ąten des Liederkranz Schanbach vor und gab noch die statistischen Daten bekannt. F├╝r Chorleiterin Isolde Holzmann war das vergangene Jahr auch ein besonderes Jahr. Angefangen mit dem Workshop f├╝r Frauen wurde neben Jubil├Ąumsjahr das ÔÇ× FrauenjahrÔÇť eingel├Ąutet. Mit Jubil├Ąumskonzert, Frauenworkshop und Geburtstagsparty war es ein ausgef├╝lltes Jahr. Besonders hob sie die gute Kameradschaft im Verein hervor und die Akzeptanz f├╝r das Frauenprojekt. Bei den Stimmf├╝hrern zeigte sich Fritz Hetzinger besorgt ├╝ber die k├╝nftige Entwicklung bei den S├Ąngerzahlen. Nach der Aussprache zu den Berichten erfolgte die Entlastung des Vorstands und des Schatzmeisters. Richard Hohler beantragte diese. Zuvor bedankte er sich f├╝r das Engagement des Vorstandes. Die Entlastung erfolgte einstimmig, Au├čerhalb der Tagesordnungspunkte dankte B├╝rgermeister Jarolim im Namen der Gemeinde f├╝r das kulturelle Engagement des Liederkranz Schanbach. Mit den Veranstaltungen bereicherte der Verein das Angebot in Aichwald. Bei den anschlie├čenden Wahlen gab es folgende Ergebnisse. Der stellvertretende Vorsitzende Markus Vogl wurde einstimmig wiedergew├Ąhlt. Neuer Schriftf├╝hrer ist Rainer D├╝rr, da sich Fred Krieg nach 15 Jahren entschlossen hat, nicht mehr zu kandidieren. Als Vereinsratmitglieder wurden Gerhard Beck, Michael Heck und Hans Sohn wiedergew├Ąhlt. Arnfrid Brucker hatte sich ebenfalls entschlossen, seine T├Ątigkeit als Vereinsrat aufzugeben. Der Wunsch des Vorstands war, dass sich aus jeder Chorgattung eine S├Ąngerin oder ein. S├Ąnger im Vereinsrat vertreten ist. Und so ist erstmals in der Geschichte des Vereins mit Elvan Tiryaki-Blaser eine Frau Mitglied im Vereinsrat. Nachdem Rainer D├╝rr in den Vorstand gewechselt ist, war auch die Stelle des Kassenpr├╝fers neu zu besetzen. Zusammen mit Eckart Diener wird nun Fred Krieg die Kasse pr├╝fen. Die Wahlen erfolgten jeweils einstimmig. Beim letzten Tagesordnungspunkt fand nach vereinsinternen Diskussionen die Verabschiedung von Fred Krieg und Arnfrid Brucker statt. Bernd Wiedmann bedankte sich bei Brucker f├╝r die jahrelange Zugeh├Ârigkeit im Vereinsrat und seine Mithilfe bei den Veranstaltungen und ├╝berreichte ihm ein Weinpr├Ąsent und Gutscheine. Bei Krieg w├╝rdigte Wiedmann dessen langj├Ąhriges Engagement, nicht nur als Schriftf├╝hrer, sondern zuletzt auch als ÔÇ×SingstundenwirtÔÇť. Als Dank ├╝berreichte er ihm ein Weinpr├Ąsent sowie einen Zuschuss f├╝r

einen Urlaub. Mit dem Lied ÔÇ×Es l├Âscht das Meer die Sonne ausÔÇť wurde die Versammlung beendet nachdem Wiedmann sich bei den Anwesenden f├╝r Ihre Teilnahme bedankt hatte.