Isolde Holzmann (*1974) machte 2015 ihre Leidenschaft für Singen und Chormusik zum Hauptberuf. Bereits als Jugendliche trat sie als Solosängerin auf und leitete einen Chor. Sie nahm (und nimmt) Gesangsunterricht bei Carmen Mammoser, Stuttgart. Sie absolvierte erfolgreich eine Ausbildung zur zertifizierten Gesangspädagogin beim Bund deutscher Gesangspädagogen.

Im Schulchor des musischen Gymnasiums Marktoberdorf und im Carl-Orff-Chor Marktoberdorf lernte sie vor allem die Gestaltung und Klangwelt romantischer Chormusik kennen. Als Organisatorin von Chorleiter-Fortbildungen fĂĽr den Helbling-Verlag begleitete sie u.a. Carsten Gerlitz bei seinen Workshops zum Thema Popchorleitung. Sie lernte seinen Stil und den vieler anderer Arrangeure und Chorleiter kennen.